Bad Feilnbach: Fliegender Wechsel

Morgen öffnet der neue Prechtl-Frischemarkt in der Ortsmitte, bisheriger Edeka schließt

image_pdfimage_print

Bad Feilnbach – Nur noch einmal schlafen. Dann hat Bad Feilnbach eine neue Attraktion direkt in der Ortsmitte: Mit dem großen Prechtl-Frischemarkt eröffnet um 8 Uhr ein Supermarkt, der keine Wünsche offen lässt. Im Neubau an der Kufsteiner Straße gegenüber des Rathauses finden die Kunden alles, was das Herz begehrt. Ob regionale Produkte, internationale Spezialitäten oder ein großes Getränkesortiment, hier gibt’s fast nichts, was es nicht gibt. Zudem dürfen sich die Besucher an diesem Eröffnungswochenende auf viele Aktionen freuen.

Um die Verbundenheit zur Region und zum neuen Standort zu zeigen, heißt das Motto morgen „Gemeinsam für Bad Feilnbach“ – hier spendet das Unternehmen für jeden Kunden einen Euro an die Ökumenische Nachbarschaftshilfe und die Bergwacht.

Am Freitag gibt’s bei jedem Einkauf eine Brotzeitbox dazu. Der Clou: In jeder zehnten Box befindet sich ein Fünf-Euro-Einkaufsgutschein.

Auch die Bäckerei Pichler, die im neuen Markt mit einer Filiale vertreten sein wird, hat die Spendierhosen an: Neben vielen lukrativen Eröffnungsangeboten gibt’s für jeden Einkauf eine Breze gratis dazu.

Und damit das Einkaufserlebnis im neuen Frischemarkt auch wirklich was für die ganze Familie wird, erfreut von Donnerstag bis Samstag vor dem Eingang ein Kinderkarussell die Kleinen.

Übrigens: Der bisherige Feilnbacher Edeka-Markt „Nah und gut Glück“ hat heute zum letzten Mal geöffnet, so wird morgen am Prechtl-Eröffnungstag quasi der Nahversorgungs-Staffelstab ein paar Häuser weiter übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren