Bad Aibling: Kraft und Fitness im Vordergund

EHC Bad Aibling bereitet sich auf neue Landesligasaison vor

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Auch wenn für die meisten derzeit eher Urlaub und Baden auf dem Programm steht, so laufen beim EHC Bad Aibling die Saisonvorbereitungen bereits seit längerer Zeit auf Hochtouren. Die Mannschaft ackert bereits fleißig im Sommertraining an Kraft und Fitness für die neue Landesligasaison und die Funktionäre befinden sich mit Kandidaten für die Position des Trainers in Verhandlungen. Wie bereits vermeldet, wurde der Vertrag mit Markus Berwanger aufgelöst, um ihm einen Wechsel zu den Tölzer Löwen in die DEL 2 zu ermöglichen.

Der Großteil der letztjährigen Mannschaft wird hingegen auch heuer wieder die Schlittschuhe für die Aibdogs schnürren. Verzichten muss man jedoch auf Luca Herden (TEV Miesbach – Bayernliga) und Martin Kohnle (Starbulls Rosenheim – Oberliga) die sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen.

Nicht ganz so Optimal aus Sicht der Kurstädter ist hingegen die diesjährige Ligeneinteilung durch den Bayerischen Eissport-Verband (BEV) gelaufen. Durch die Einteilung in die Landesliga Gruppe 1 verliert man so manches Derby wie beispielsweise gegen den SC Reichersbeuern und den TEV Miesbach 2. Dafür kommt es aber zumindest wieder zum immer wieder spannenden Vergleich mit den Trostberg Chiefs. Neu hinzugekommen aus der Bezirksliga sind die Aufsteiger EV Aich und ESV Waldkirchen und die Bayernligaabsteiger EV Moosburg und EC Pfaffenhofen. Die weiteren Gegner lauten: ERSC Amberg, EV Dingolfing, SE Freising, ESC Hassfurt, VER Selb 2 und ESC Vilshofen.

Die Vorrunde mit Hin- und Rückspiel beginnt am 12. Oktober 2018 und endet am 6. Januar 2019.

Die ersten fünf Teams der jeweiligen Gruppe spielen Anschließend wie im Vorjahr in gemeinsamen Verzahnungsrunden mit der Bayernliga die Aufsteiger aus. Die ersten drei einer jeden Gruppe haben dann im Folgejahr die Berechtigung, in der höchsten Bayrischen Spielklasse zu starten. Hier fällt zwischen dem 11. Januar und dem 10. März 2019 die Entscheidung. Der Meister der Landesliga wird zwischen den beiden Erstplatzierten der beiden Aufstiegsrunden im Best-of-Three Modus zwischen dem 15. und 22. März 2019 ermittelt.

Die restlichen Mannschaften treten zwischen dem 13. Januar 2018 und 17. März 2019 in Hin- und Rückrunde wieder zu einer Abstiegsrunde an.

Auch beim diesjährigen Bürgerfest in Bad Aibling am Samstag den 14. Juli sind die Aibdogs wieder vertreten und freuen sich wie die anderen Standbetreiber auf hoffentlich wieder viele gut gelaunte Gäste.

SB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.