Tuntenhausen: Marihuana-Plantage entdeckt

Professionelle Aufzucht, dazu ein Teleskopschlagstock - nächste Station Justizvollzuganstalt

image_pdfimage_print

Tuntenhausen – Mitte Mai wurde bei der Polizeiinspektion Bad Aibling bekannt, dass von einem Ehepaar in einem Anwesen in Tuntenhausen Marihuana angebaut wird. Der daraufhin ergangene richterliche Durchsuchungsbeschluss wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling vollzogen. Bei der Durchsuchung konnte neben etwa 200 Gramm Marihuana auch eine professionelle Marihuana-Aufzuchtanlage mit mehreren Marihuana-Pflanzen aufgefunden und sichergestellt werden.

Zudem wurde im Eingangsbereich der Wohnung ein Teleskopschlagstock aufgefunden und sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Traunstein beantragte gegen den Beschuldigten einen Haftbefehl, der vom Richter am Amtsgericht Rosenheim erlassen wurde.

Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert und muss sich nun wegen einem Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge mit Waffen verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren