Bad Aibling: Holztransporter stürzt auf der A 8 um

Heute morgen um 4.30 Uhr - Auflieger gerät ins Schlingern - Fahrbahn bis 7.45 Uhr komplett gesperrt

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Heute früh gegen 4:30 Uhr fuhr ein 45-jähriger Österreicher mit einem Sattelzug, der mit Holz beladen war, auf dem rechten Fahrstreifen der A 8 in Fahrtrichtung Salzburg. Zwischen den Anschlussstellen Bad Aibling und Rosenheim West kam der Auflieger aus unbekanntem Grund ins Schlingern. Der Lkw geriet dadurch ins Schleudern und kippte nach rechts um, wobei sich seine Ladung über alle Fahrstreifen verteilte.

Der Fahrer konnte sich selbst aus der Zugmaschine befreien und wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Während erster Bergemaßnahmen musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden, erst gegen 7:45 Uhr waren wieder alle Fahrstreifen frei befahrbar.

Vor Ort waren, neben den Streifen der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim, die Autobahnmeisterei Rosenheim, sowie die Feuerwehren Pang und Au.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.