Sternschnuppen in rauen Mengen

Der Sternenhimmel im August - vorgestellt von Astronom Manuel Philipp

image_pdfimage_print

Landkreis – Himmelgucker dürfen sich auf einen spannenden Monat am Firmament freuen. Wenn die meisten im Uralub sind, herrscht dagegen am Himmel Hochbetrieb. Das Highlight im August sind definitiv die Sternschnuppen in der Nacht vom 12. auf den 13. August: die Perseiden. Wenn das Wetter mitspielt, dürfen wir uns auf tolle Himmelsspektakel in den Nächten um diese Zeit herum freuen. Zudem lohnen die warmen Nächte, sich am Band der Milchstraße mit seinen Milliarden von Sternen zu erfreuen, das sich quer über den Himmel vom Nord- bis zum Südhorizont erstreckt. 

Wer noch mehr über die Abläufe über uns erfahren will und dies vielleicht sogar mit einer Tour unter freiem Himmel verbinden möchte, der macht am besten eine Sternenführung mit Astronom Manuel Philipp auf der Ratzinger Höhe mit. Viele Infos – unterhaltsam präsentiert.

Näheres dazu: www.abenteuer-sterne.de 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.