Lage unverändert am Schwarzenberg

Waldbrand noch nicht gelöscht, aber unter Kontrolle - heute Vormittag wieder Löschflüge

image_pdfimage_print

Kiefersfelden – Der Waldbrand am Schwarzenberg in der Gemeinde Kiefersfelden hat sich in der Nacht nicht verschärft. Die Brandwache der Feuerwehr auf der Ramsauer Alm löste in der Nacht keinen Alarm aus. Die Führungsgruppe Katastrophenschutz im Landratsamt Rosenheim nimmt um 8:00 Uhr ihre Arbeit wieder auf, die Hubschrauber für die Löscheinsätze werden gegen 8:30 Uhr erwartet. Bereits zugesagt wurden drei Maschinen von Heli Austria sowie eine Maschine des privaten Rettungsdienstes MHW.

Bei einem Überflug durch einen Hubschrauber der Bayerischen Polizei mit einer Wärmebildkamera gestern Abend wurde festgestellt, dass sich noch zahlreiche Glutnester im Einsatzgebiet befinden. Das vom Waldbrand betroffene Gebiet hat eine Größe von etwa 10 Hektar.

Der Katastrophenfall gilt weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.