38-jährige Rosenheimerin hinter Gittern

Polizei findet über 150 Gramm Marihuana bei Wohnungsdurchsuchung

image_pdfimage_print

Aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichtes Traunstein durchsuchten Beamte der Rosenheimer Polizei am gestrigen Donnerstag die Wohnung einer 38-jährigen Rosenheimerin. Die Rauschgiftsachbearbeiter konnten hierbei mehr als 150 Gramm Marihuana in Einweckgläsern sicherstellen. Neben dem Marihuana wurden zudem dutzende Druckverschlusstüten, Feinwaagen sowie über 1000 Euro Bargeld gefunden, meldet 

Die die 38-jährige Tatverdächtige wurde wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Cannabis vorläufig festgenommen, meldet die Rosenheimer Inspektion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren