Vier Gipfel, eine Karte

Bergbahnen im Landkreis Rosenheim kooperieren seit vielen Jahren

image_pdfimage_print

Eine außergewöhnliche Kooperation für alle Wander- und Bergfreunden besteht seit 16 Jahren im Landkreis Rosenheim. Die Bergbahnen auf Kampenwand, Hochries, Hocheck und Wendelstein werben mit einem Gemeinschaftsangebot „Gipfel-hoch4-plus-Ticket“. Das Ticket für Erwachsene (Kinder erhalten individuelle Ermäßigungen bei den Bahnen) kostet 72 Euro (Berg- und Talfahrten) und ist für den Zeitraum der Gültigkeit von drei Jahren auch übertragbar.

Unterstützung bekommen die Bergbahnen vom Wirtschaftlichen Verband für die Stadt und Landkreis Rosenheim und vom Tourismusverband Chiemsee-Alpenland. Beiden Organisationen ist es wichtig, dass durch die Förderung der Bergbahnen der heimische Tourismus gestärkt wird.

Ein weiterer Partner ist die Chiemgau Therme in Bad Endorf, die bei Vorzeigen des „Gipfel-hoch4-plus-Tickets“ 25 Prozent Ermäßigung auf die Standardtarife gewährt. Ein ganz besonders gerne wahrgenommener Bonus gibt es wie in den letzten Jahren auch wieder in der Inntalhalle von Auerbräu Rosenheim beim Herbstfest. Die Brauerei unterstützt die Bergbahnen, indem sie beim Kauf einer Marke in der Inntalhalle (am Info-Häuschen) gratis eine Marke für ein Maß Auerbräu-Herbstfest-Bier abgibt.

Nähere Auskünfte bei den Bergbahnen oder auf der Internetseite www.gipfel-hoch4-plus.de.

 

Fotos: Hötzelsperger 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren