Rosenheim: Zwei Promille um 5 Uhr

Polizei stoppt in den Morgenstunden betrunkenen Autofahrer

image_pdfimage_print

Rosenheim – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppten Polizeibeamte heute in den frühen Morgenstunden, gegen 5:00 Uhr, einen weißen VW Passat im Stadtgebiet. Beim Öffnen der Türe stellten die Polizisten zugleich starken Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest zeigte ein Ergebnis von knapp zwei Promille an.

Der 38-jährige Mann aus dem südlichen Landkreis Rosenheim wurde zur Polizeiinspektion Rosenheim verbracht. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Seinen Führerschein musste der Fahrer noch an Ort und Stelle abgeben. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.