Stephanskirchen: Ab sofort Fußgänger

Polizei stoppt in der Nacht betrunkenen Autofahrer im Kleinholzer Weg

image_pdfimage_print

Stephanskirchen – Angeheitert ins Auto steigen und losfahren ist nicht ratsam. Das auch noch während der Wiesnzeit in und um Rosenheim zu tun, ist dann die denkbar schlechteste Idee. Das musste ein junger Autofahrer gestern Nacht dann am eigenen Leib erfahren. Denn gegen 23.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim im Kleinholzer Weg in Stephanskirchen ihn und seinen schwarzen Audi A3.

Im Rahmen der Kontrolle konnte bei dem 22-jährigen Fahrer aus Stephanskirchen starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte dann, dass der junge Mann über 1,1 Promille hatte. Die Fahrt des 22-jährigen Stephanskirchener wurde daraufhin beendet, zudem wird gegen ihn nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Seinen Führerschein musste der junge Mann noch am selben Abend abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.