Katrin Göring-Eckardt zu Gast

Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag stellt sich den Bürger-Fragen

image_pdfimage_print

Nach der durchweg positiven Resonanz auf die Veranstaltung im letzten Jahr kommt Katrin Göring-Eckardt (Foto), die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, erneut zu einem sogenannten „Townhall-Gespräch“ nach Rosenheim. Am Freitag, 21. September, stellt sie sich ab 20 Uhr im Tante Paula im Mail Keller den Fragen der Bürgerinnen und Bürger, meldet heute Steffi König aus Wasserburg, Sprecherin des Grünen-Kreisverbandes.

Die Bezirkstagskandidatin Katharina Hausmann (Platz 13) und Bezirkstagskandidat Martin Both (Platz 14) moderieren die Veranstaltung. Im Vorfeld stellen sich die Landtags-Direktkandidaten Martin Knobel (Platz 18) und Leonhard Hinterholzer (Platz 24) vor.

„Mit uns die Zukunft“ ist das Motto der Bayerischen Grünen zur Landtagswahl 2018.

Nun möchten die Grünen mit der Bevölkerung diskutieren. Sehen die Bürger eine Zukunft für Europa? Wie können alle gemeinsam die Natur und die Lebensgrundlagen erhalten und gleichzeitig die Wirtschaft fördern? Ist der Klimawandel noch zu stoppen? Was kann man gegen Kinder- und Altersarmut tun? Welche Chancen bietet die Digitalisierung? Katrin Göring-Eckardt möchte die Meinung der Bürger des Landkreises hören, wissen, was sie bewegt und was sie von den Grünen erwarten. Der Abend soll die Möglichkeit geben, Wünsche, Vorstellungen und Anregungen zu äußern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren