Bruckmühl: Mädchen- Damenfußball im Aufwind

Noch Spielerinnen für A-Klassen-Mannschaft gesucht - Saisonstart im kommenden Jahr

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Es rührt sich was bei den Frauen! Seit nunmehr fünf Jahren wird beim SV Bruckmühl Fußball ständig am Wiederaufbau der Mädchen und Damen gearbeitet. Mit den C-Juniorinnen geht man mittlerweile in die dritte Saison, neu dazu kommt eine B-Juniorinnen Mannschaft, beide Mannschaften spielen im Norweger Modell in der aktuellen Punktrunde. Seit April hat der SV Bruckmühl auch eine G- F- und E-Juniorinnen Mannschaft, die alle in der nächsten Saison am Spielbetrieb teilnehmen werden. Mittlerweile trainieren in Bruckmühl wieder rund 55 Mädchen.

Im nächsten Schritt will der SV Bruckmühl daran arbeiten, wieder eine Damenmannschaft ins Rennen zu schicken. Dazu gelang es dem Verein, mit Susi Neuberger eine ehemalige FC Bayernspielerin zu gewinnen. Sie gewann mit der U17 des FC Bayern die Deutsche Meisterschaft. Aktuell unterstützt Sie das Team im Training der Mädchen und als Spielerin soll um Sie eine Damenmannschaft aufgebaut werden.

Dazu sucht der SV Bruckmühl Damen und Mädchen ab 16 Jahren, die Interesse am Fußball haben, jede ist dazu willkommen, ob ehemalige Aktive oder Neustarter. Ausgebildete Trainer stehen zur Verfügung, um die Damen leistungsgerecht zu betreuen.

Ziel ist es, ab nächster Saison mit den B-Juniorinnen eine Damenmannschaft zu bilden, die dann in der A-Klasse auf Punktejagd gehen wird.

Trainingszeiten sind Dienstag und Donnerstag jeweils ab 18:00- 19:30

Der SV Bruckmühl sucht auch weiterhin interessierte Mädchen ab den Jahrgängen 2012 und älter als Verstäkung für seine aktuellen Mädchenmannschaften.

Interessierte können sich unter Zellner5@icloud.com melden und weitere Informationen einholen.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren