Tuntenhausen: Ständchen im Garten

Der Spielmannszug Beyharting bei der Finalistin von „Bayerns schönster Bauerngarten“

image_pdfimage_print

Tuntenhausen – Am vergangenen Freitag  fand das Finale der Aktion „Wir in Bayern sucht Bayerns schönsten Bauerngarten“ statt. Bettina Preissinger aus Tuntenhausen, eine der diesjährigen drei Finalistinnen und jahrelanger Fan des Spielmannszugs Beyharting hatte zur Finalistenparty geladen.  Der liebevoll organisierte Empfang inmitten des idyllischen Bauerngartens machte ihrem Motto „Wers Paradies ko ned erwarten, kimmt oafach jetz scho in Bettinas Garten“ alle Ehre.

Wie erst kurz vorher bekannt gegeben wurde, ging der Sieg leider an eine Konkurrentin. Der Spielmannszug Beyharting ließ es sich aber nicht nehmen, in voller Besetzung auf der neu gebauten Terasse ein kleines Überraschungskonzert zu geben. Denn Bettina besitzt nicht nur den schönsten Bauerngarten in Tuntenhausen und Umgebung, sondern ist auch die Mutter von vier Spielmannszüglern und gehört somit fest zur Musikerfamilie SFZ Beyharting.

Und dass ein verpasster Sieg kein Grund zur Trauer sein muss, zeigte der weitere Verlauf des musikalischen Besuchs: Bis zum Abend wurde mit den rund 40 geladenen Gästen der Erfolg der Bauerngartenkönigin gefeiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren