Kolbermoor: „Gut informiert, aktiv mitgestalten!“

Gründung der Bürgerinitiative Brenner Nordzulauf am kommenden Montag im Mareissaal

image_pdfimage_print

Kolbermoor – In Tirol wird gegraben und gegraben. Der Brennerbasistunnel wird immer mehr zur greifbaren Realität. Und so langsam dämmert es einem jeden Bewohner des Landkreises: Die Auswirkungen auf unsere Region werden dadurch fatal. Keine Frage – Der Nordzulauf des Brennerbasis Tunnels ist mittlerweile in aller Munde und häufiges Thema in allen Medien. Um hier aktiv die eigenen Interessen zu vertreten und um Gehör zu finden, gründet sich am kommenden Montag, den 24. September, im Kolbermoorer Mareissaal die Bürgerinitiative Brenner Nordzulauf. Beginn der Versammlung ist um 19 Uhr.

 

Für die Initiatoren ergeben sich viele Fragen:

·         Wie und wo kann ich mich informieren?

·         Ist Kolbermoor betroffen, wenn ja in welchem Umfang?

·         Wer vertritt Kolbermoor in den Dialogforen der Deutschen Bahn?

·         Wie kann man die Planungen einsehen oder gar beeinflussen?

 

Unter dem Motto: „Gut informiert, aktiv mitgestalten!“ wird jetzt auch in Kolbermoor eine Bürgerinitiative gegründet. Am Montag, 24. September wird sie unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Peter Kloo als Interessenvertretung der Kolbermoorer Bürger in Belangen des Brenner-Nordzulaufs ins Leben gerufen.

 

Die Stadt lädt alle interessierten Bürger zur Gründungsversammlung ein.

 

Ort:                Mareissaal Kolbermoor

Datum:         Montag 24.09.2018

Beginn:         19:00 Uhr

 

Hier erfahrten Sie auch alles über das Dialogverfahren und den
aktuellen Planungsstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren