Rosenheim: Spurtende Polizisten holen flüchtenden Radler ein

21-Jähriger will mit gestohlenem Rad abhauen und wird von einer Fußstreife gestellt

image_pdfimage_print

Rosenheim – Eine Fußstreife der Rosenheimer Polizei war gegen Mitternacht in der Innenstadt unterwegs. Im Bereich der Münchner Straße konnten die Beamten einen Mann auf einem Fahrrad wahrnehmen, der seinerseits auch die Beamten erkannte und plötzlich in Richtung Salingarten davon fuhr. Von den spurtenden Beamten konnte der Mann aber trotzdem eingeholt werden. Schnell war auch klar warum.

Der 21-jährige Rosenheimer flüchtete vor den Beamten, weil er mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war. Im weiteren Verlauf konnte beim Rosenheimer auch noch Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Wir meinen: Augen auf beim Radlklau – das nächste Mal wohl besser ein Rennrad 😉

Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrraddiebstahl und des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmittel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren