Kolbermoor: Betrunkener Mann in beschädigtem Auto

Polizeistreife kontrolliert in Pullach einen 49-jährigen Rosenheimer in einem abgestellten Fiat - Zeugen gesucht

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Heute am frühen Morgen wurde gegen 4.30 Uhr durch die Polizei ein an der rechten Fahrzeugseite vermeintlich kürzlich beschädigter gelber Fiat im Kolbermoorer Ortsteil Pullach angetroffen. Das Fahrzeug ragte nach der Kreisverkehrsausfahrt in Richtung Bundesautobahn auf der rechten Seite in die Fahrbahn.

Dabei konnte ein 49-Jähriger aus Rosenheim im Fahrzeug angetroffen werden. Er war erkennbar alkoholisiert. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und er musste eine Blutentnahme auf der Dienststelle über sich ergehen lassen.

Ob ein Verkehrsunfall verursacht wurde, ist bislang Gegenstand der Ermittlungen. Es ist nicht auszuschließen, dass am vermeintlichen Unfallort zwei Radkappen vorzufinden sind. Diese waren am Fahrzeug nicht mehr vorhanden. Wenn ein Verkehrsunfall oder eine unsichere Fahrweise durch dieses beschriebene Fahrzeug beobachtet werden konnte oder ein dazu passender Verkehrsunfallort aufgefallen ist, bittet die Polizei Bad Aibling sich telefonisch unter 08061/90730 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren