Samerberg: Audifahrerin übersieht Motorradfahrer

59-Jähriger erleidet bei Zusammenstoß mehrere Prellungen und muss ins Krankenhaus

image_pdfimage_print

Samerberg – Am Dienstag fuhr eine 31-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem südlichen Landkreis gegen 15:00 Uhr mit ihrem Audi am Samerberg die Samerstraße in nordöstliche Richtung zur Kreisstraße RO9 entlang. Mit im Fahrzeug waren ihre beiden eineinhalb- und dreijährigen Kinder. An der Einmündung zur Kreisstraße übersah die Autofahrerin den aus ihrer Sicht von links auf der Vorfahrtsstraße kommenden 59jährigen Kraftradfahrer. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Kraftradfahrer erlitt durch den Zusammenstoß multiple Prellungen und kam mittelschwer verletzt zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Audifahrerin und ihre beiden Kinder blieben zum Glück unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge wurde die RO9 teilweise durch die Freiwillige Feuerwehr Törwang gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren