Bad Aibling: Kleiner Schönheitsfehler

Aibdogs verlieren Test gegen den TSV Farchant mit 4:6

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Nachdem der EHC Bad Aibling zum Start der Vorbereitung in Mittenwald einen 4:6 Sieg gegen den TSV Farchant einfahren konnte, musste man sich nun mit dem selben Ergebnis zuhause den Gästen aus dem Werdenfelser  Land geschlagen geben.

Zunächst war es der gewünschte Start in die Partie gegen den letztjährigen Gruppengegner aus der Landesliga. In der 8. Minute gelang Sebastian Glaß der 1:0 Führungstreffer mit dem man auch in die erste Pause ging.

Im Mittelabschnitt nutzen die Farchanter die Fehler der Aiblinger konsequent und effizient aus. In den Spielminuten 22 und 23 drehten Anton Radu und Thomas Wasl die Partie für die Gäste auf 1:2. Der nächste Doppelschlag in den Minuten 34 und 35 erneut durch Thomas Wasl und durch Sebastian Kastner schraubte das Ergebnis auf 1:4 für die Gäste in die Höhe. Kurz vor der Pause gelang Anton Rauh sogar noch das 1:5.

Im letzten Drittel zeigten sich die Aibdogs nochmals konzentriert und gewillt, die Partie zu drehen. Marcel Schulz verkürzte in der 42. Minute zunächst auf 2:5. Johannes Seidl und Simon Spohn brachten ihre Farben durch die Treffer in den Spielminuten 46 und 52 nochmal auf 4:5 heran. Durch die Herausnahme seines Torhüters Kai Klimesch zwei Minuten vor dem Ende versuchte Heinz Zerres nochmal mit einem 6. Feldspieler den Ausgleich zu erzielen. Stattdessen gelang jedoch den Gästen der entscheidende sechste Treffer in das verwaiste Bad Aiblinger Gehäuse.

Noch zweimal haben die Aibdogs die Möglichkeit vor Beginn der Punkterunde am Freitag, den 12. Oktober, gegen den ESV Waldkirchen zu testen.

Das nächste Heimspiel bestreiten die Aibdogs am kommenden Freitag, den 5. Oktober, um 19:30 Uhr gegen die SG Schliersee/Miesbach 1c. Zwei Tage später treten die Bad Aiblinger dann um 16:00 Uhr in Kufstein gegen die HC Kufstein Dragons zum Abschluss der Vorbereitung an.

EHC Bad Aibling – TSV Farchant 4:6 (1:0/0:5/3:1)

1:0 08. Minute Sebastian Glaß (Ludwig Obergschwendtner)

1:1 22. Minute Anton Radu (Manuel Schwaiger, Maximilian Reindl)

1:2 23. Minute Thomas Wasl (Felix Watz)

1:3 34. Minute Thomas Wasl (Felix Watz, Robert Altenhofer)

1:4 35. Minute Sebastian Kastner (Maximilian Reindl, Maxim Wilaschek)

1:5 39. Minute Anton Rauh (Manuel Schwaiger, Anton Radu)

2:5 42. Minute Marcel Schulz (Tobias Flach)

3:5 46. Minute Johannes Seidl (Thomas Neumaier, Maximilian Meyer)

4:5 52. Minute Simon Spohn (Josef Mayer)

4:6 60. Minute Alois Witting

Strafen: EHCBA: 14, TSVF: 22

Zuschauer: 82

SB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren