Kolbermoor: Mehrere Verletzte bei Auffahrunfall

Autofahrerin übersieht in der Haßlerstraße stehenden Ford und löst Kettenreaktion aus

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Am Dienstag kam es gegen 13:15 Uhr in der Haßlerstraße in Kolbermoor zu einem Verkehrsunfall bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Eine 42-jährige Kolbermoorerin befuhr mit ihrem BMW/Mini die Haßlerstraße in Richtung Bad Aibling. Aus Unachtsamkeit übersah sie den vor ihr wartenden Ford Galaxy und fuhr auf diesen hinten auf.

Dadurch kam es zu einem Kettenauffahrunfall bei dem insgesamt fünf Fahrzeuge beschädigt wurden. Mehrere Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Bei dem Unfall wurden insgesamt fünf Personen leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu Staubildungen, da die Haßlerstraße teilweise nur einspurig befahrbar war. Die Verkehrsregelung wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Kolbermoor übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren