Alternativen zum teuren Heizöl …

Beratung beim Energiespartag im Landratsamt nächste Woche

image_pdfimage_print

Heizöl ist heuer wieder teuer geworden. Im Vergleich zum Preis vor einem Jahr kostet der Liter aktuell mehr als 20 Cent mehr. Für diese Entwicklung gibt es mehrere, offizielle Gründe – wie die US-Sanktionen gegen das Erdölförderland Iran oder den trockenen Sommer. Die Pegel der großen Flüsse sind so niedrig, dass die Tankschiffe nur zum Teil beladen werden können. Alternativen zum Erdöl können ein Thema sein beim nächsten Energiespartag im Landratsamt Rosenheim am kommenden Donnerstag …

Das Sachgebiet Wirtschaftsförderung bietet in Kooperation mit der Energiezukunft Rosenheim und BAYERNenergie e.V. am 11. Oktober wieder eine kostenfreie Energieberatung an.

Zu den Sprechstunden, in denen es inhaltlich von der Stromerzeugung über Einsparmöglichkeiten bis hin zur Wärmedämmung gehen kann, können sich neben privaten Haushalten auch Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende aus dem Landkreis und der Stadt Rosenheim anmelden.

Eine telefonische Voranmeldung im Landratsamt Rosenheim ist unter der 08031 392 1089 erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren