Aufs Maul g’schaut

Filmtipp: „B12 - Gestorben wird im nächsten Leben" im Aibvision - PLUS: Trailer und komplettes Kinoprogramm

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Es muss nicht immer das große Hollywood-Kino sein. Oft sind es die kleinen, unscheinbaren Filme, die einem auch noch dann im Gedächtnis bleiben, wenn die Blockbuster-Effekte schon längst verraucht sind. „B12 – Gestorben wird im nächsten Leben“ ist einer dieser ganz besonderen Filme. Der Wasserburger Christian Lerch hat hier einen dokumentarischen Heimatfilm erschaffen, der vor allem durch seine schlichte Direktheit besticht. Sein Werk über die Raststätte an der B12 zeigt Menschen aus unserer Nachbarschaft, die sich hier zusammenfinden und das alte Gebäude wieder in Schuss bringen. Ein Blick auf das wahre Leben. Ehrlich und ohne Schnörkel. Und deshalb so nachhaltig.    

„Ja mei, I wuild nur noch sterben“, sagt der 89-jährige Lenz zu Beginn des großartigen Heimatfilms von Christian Lerch. Dann erleben wir ihn als vitalen Patriarchen in seinem Biotop, einer Raststätte an der Bundesstraße 12. Sein Sohn hat das Erbe übernommen, das Haus wird gegen den Willen von Lenz umgebaut. Als die Fenster verkehrt herum eingesetzt werden, wird klar, dass hier einiges aus dem Ruder läuft. Die Schwiegertochter kümmert sich liebevoll um Lenz und sogar alte Freunde lassen sich von dem ewig grantelnden Kerl nicht vergraulen.

Einischaun:

Das Aiblinger Kinoprogramm der kommenden Tage

Aibvision

Donnerstag, 4. Oktober
Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken – 19.40 Uhr
Die Unglaublichen 2 – 17 Uhr, 20 Uhr
Wackersdorf – 16.45 Uhr
Venom – 17.15 Uhr
Venom (3D) – 20.15 Uhr
Werk ohne Autor – 19.20 Uhr

Freitag, 5. Oktober
Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken – 16.45 Uhr
Die Unglaublichen 2 – 17 Uhr
B12 – Gestorben wird im nächsten Leben – 19.30 Uhr
Venom – 17.15 Uhr
Venom (3D) – 20.15 Uhr
Werk ohne Autor – 19.20 Uhr

Samstag, 6. Oktober
Die Unglaublichen 2 – 14.30 Uhr, 17 Uhr, 20 Uhr
Sauerkrautkoma – 14.45 Uhr
Pettersson und Findus – Findus zieht um – 14.10 Uhr
Venom – 17.15 Uhr
Venom (3D) – 20.15 Uhr
Werk ohne Autor – 16 Uhr, 19.20 Uhr

Sonntag, 7. Oktober
Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken – 16.50 Uhr, 19.40 Uhr
Die Unglaublichen 2 – 14.30 Uhr, 17 Uhr, 20 Uh
Pettersson und Findus – Findus zieht um – 14.10 Uhr
Sauerkrautkoma – 14.45 Uhr
Venom – 17.15 Uhr
Venom (3D) – 20.15 Uhr
Werk ohne Autor – 16 Uhr, 19.20 Uhr

Lindenkino

Donnerstag, 4. Oktober
Werk ohne Autor – 16 Uhr
Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken – 19.40 Uhr

Freitag, 5. Oktober
Werk ohne Autor – 16 Uhr
Die Unglaublichen 2 – 20 Uhr

Samstag, 6. Oktober
Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken – 16.45 Uhr, 19.40 Uhr

Sonntag, 7. Oktober
Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken – 16.45 Uhr, 19.40 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren