Hausham: Rosenheimer gegen Münchner

Verkehrsunfall mit Sachschaden nach dem Bahnübergang

image_pdfimage_print

Hausham – Ein 75-jähriger Rosenheimer fuhr gestern um 12:15 Uhr in Hausham von der Bahnhofstraße über den Bahnübergang und wollte von dort aus in die Althaushamer Straße weiterfahren. Dabei übersah er den Pkw Land Rover eines 39-jährigen Münchners, der in diesem Augenblick die Industriestraße in Richtung Schliersee befuhr, und nahm ihm die Vorfahrt.

Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Unfallschaden von etwa 15.000 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren