Jetzt kommt der goldene Oktober

Wetterexperte: Zwei Hochdruckgebiete bringen viel Sonne und Wärme

image_pdfimage_print

„Die Zeichen stehen auf Spätsommer. Der goldene Oktober schwingt sich zur Höchstform auf. Zunächst kommt bis Samstag das Hoch Ulf nach Deutschland, danach folgt ab Montag das Hoch Viktor und das könnte uns dann Sonne und Wärme satt bringen. Ein Ende der ungewöhnlich warmen Wetterlage ist aus heutige Sicht nicht absehbar“, prognostiziert  Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net für die nächsten Tage.

„Der Oktober wäre damit der neunte Monate in Folge, der zu warm, zu trocken und zu sonnig ausfallen könnte. Das Jahr 2018 entwickelt sich immer mehr zu einem Rekordjahr, dass sich in den Geschichtsbüchern der Meteorologie verewigen könnte. Hoch Ulf bringt bereits heute der Mitte und dem Süden reichlich Sonnenschein. Im Norden ziehen dagegen noch ein paar Wolken durch die etwas Regen zurücklassen. Freitag und Samstag ist es dann überall freundlich und sehr warm. Der Sonntag bringt dem Westen eine kleine Temperatur- und Wolkendelle, bevor es dann ab Montag dank dem neuen Hoch Viktor sonnig weitergeht. Im Verlauf der kommenden Woche ist es dann sehr sonnig und ab Donnerstag/Freitag mischt dann sogar noch ein Ex-Hurrikan mit, der zusätzlich sehr warme Luftmassen nach Deutschland schaufeln könnte“

 

So geht es in den nächsten Tagen weiter:

 

Donnerstag: 14 bis 20 Grad, im Norden noch Wolken, etwas Regen, sonst viel Sonne und trocken

Freitag: 19 bis 24 Grad, freundlich und trocken

Samstag: 20 bis 26 Grad, freundlich, teilweise spätsommerlich warm, trocken

Sonntag: 14 bis 24 Grad, im Westen Wolken und etwas Regen, nach Osten freundlich

Montag: 15 bis 23 Grad, mal Sonne, mal Wolken, trocken

Dienstag: 17 bis 24 Grad, meist freundlich und trocken

Mittwoch: 20 bis 25 Grad, Wechsel aus Sonne und Wolken, weitgehend trocken

Donnerstag: 20 bis 25 Grad, freundlich und sehr warm, trocken

Freitag: 18 bis 23 Grad, schönes Spätsommerwetter

Samstag: 18 bis 24 Grad, viel Sonne und nur wenige Wolken

Sonntag: 18 bis 24 Grad, reichlich Sonnenschein

 

Fazit: Bis einschließlich Samstag vielfach sonnig und sehr warm, ab Samstagabend und am Sonntag dann vorübergehend vor allen Dingen im Westen kühler und wechselhafter mit Schauern, gegebenenfalls auch kurzen Gewittern, danach ab Montag wieder ein neues Hoch mit reichlich Sonnenschein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren