Kirchdorf: Gasaustritt bei Auffahrunfall

Lkw prallt auf Kleintransporter - beide Fahrer leicht verletzt - Atemschutztrupp überprüft Gasflaschen

image_pdfimage_print

Kirchdorf – Heute morgen wurde die Feuerwehr der Stadt Bad Aibling zu einem Unfall auf der Staatsstraße 2078 auf Höhe Kirchdorf am Haunpold alarmiert. Dort war im dichten Nebel ein LKW auf einen Kleintransporter aufgefahren. Die Fahrer wurden leicht verletzt. Beim Zusammenstoß kam es bei dem Kleintransporter der Gasflaschen geladen hatte, zum Gasaustritt. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Bruckmühl nahm Messungen vor, konnte allerdings vor Ort keinen Gasaustritt mehr feststellen.

Die Feuerwehr Bad Aibling stellte mit dem Tanklöschfahrzeug den Brandschutz sicher und half dabei, den Transporter zu entladen. Da keine Gefahr mehr durch austretende Gase bestand, konnten die Aiblinger nach etwa einer Stunde wieder abrücken.

Fotos: © Feuerwehr Bad Aibling

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren