Kolbermoor: Zimmerschied zum Zweiten

Auftritt verlegt ins evangelische Gemeindehaus - jetzt am 26. Oktober

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Und er kommt doch: Nachdem sein Auftritt vor einigen Tagen aus organisatorischen Gründen verschoben werden musste, erfreut Sigi Zimmerschied nun am 26. Oktober bei einem neuen Termin seine Fans in Kolbermoor. Der Kabarettist tritt dann im evangelischen Gemeindehaus auf – die bereits gekauften Karten behalten selbstverständlich ihre Gültgkeit. Auf dem Programm steht die Lesung aus seinem 1. Roman „Der Komparse“. Doch was heißt hier Lesung?

Denn Sigi Zimmerschied ist weit mehr als lediglich ein Vorleser. Er rezitiert nicht nur, nein, er zelebriert, schlägt eine Brücke hin zu älteren Bühnenprogrammen, greift etwa einen Faden aus dem legendären „Scheißhaus Sepp“ auf, setzt seine unvergleichliche Mimik gezielt auch hier ein. Ganz klar: Sigi Zimmerschied ist nicht nur auf der Bühne des Kabaretts eine Koryphäe, sondern auch auf der der literarisch-komischen Lesung. Und auch als Autor, der die kleinen, vermeintlich unwichtigen, oftmals verqueren Typen ins Zentrum stellt.

Im ev. Gemeindehaus gibt es keine Bühne. Deshalb ist es ein ganz besonderer Genuss, nah beim „Komparsen“ alias Sigi Zimmerschied zu sitzen.

Im Gemeindehaus gibt es Getränke und Butterbrezen. Einlass ist um 18:30 Uhr. Eintrittspreise: 22 Euro. Behinderte Menschen mit Begleitpersonen haben Sonderkonditionen. Vorverkauf: Optik Schwägerl, Bahnhofstr. 3 in Kolbermoor Tel. 08031-91878, Scriptorium, Salinstr. 8. in Rosenheim Tel. 08031-2366456 und Online: www.justticket24.de

Wann:
26. Oktober von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Wo:
Evangelisches Gemeindehaus, Mitterharter Strasse 3, Kolbermoor
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren