Mobiles Bürgeramt kam gut an

An der Technischen Hochschule Rosenheim: Schöne Geste für die Erstsemester

image_pdfimage_print

Rosenheim – Mit dem Start des Wintersemesters 2018/2019 hat jetzt für etwa 1.750 Studenten an der Technischen Hochschule Rosenheim ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Neben vielen Fragen rund ums Studium müssen die Hochschul-Neulinge auch viele Formalitäten erledigen. Dazu gehört auch die Anmeldung des Wohnsitzes. Um den neuen Studierenden die Anmeldung so einfach wie möglich zu machen, hatte das Rosenheimer Bürgeramt am ersten Studientag im Foyer der Hochschule eigens einen mobilen Stand aufgebaut, an dem die Neuankömmlinge ihren Wohnsitz anmelden konnten. 

„Das mobile Bürgeramt an der Hochschule zum Studienstart hat sich in hohem Maße bewährt. Immer mehr Studenten nehmen den Service der Stadtverwaltung an und melden sich gleich vor Ort an“, zieht Franz Höhensteiger, Leiter des Bürgeramtes der Stadt Rosenheim, ein positives Fazit der Aktion.

Die Wohnsitzanmeldung ist üblicherweise im städtischen Bürgeramt, Rathausstraße 30 möglich.

Informationen gibt es telefonisch unter 08031/ 365-1361 oder online auf der städtischen Homepage unter

www.rosenheim.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren