Herbstfestschlägerei: Täter wurde identifiziert

Verbreitetes Foto führte zu Fahndungserfolg - Beteiligter kann nun belangt werden

image_pdfimage_print

Rosenheim – Nach dem Maßkrugwurf auf dem Herbstfest, bei der eine 18-Jährige aus Feldkirchen-Westerham schwer verletzt wurde (wir berichteten), konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Die ausgestrahlte Öffentlichkeitsfahndung führte wie bereits sehr oft zu einem sehr schnellen Erfolg. Der Tatverdächtige konnte durch mehrere Hinweisgeber namentlich benannt werden.

Somit sind nun zu dieser größeren Auseinandersetzung alle Beteiligten bekannt und können für die Tatvorwürfe belangt werden. Die Polizei Rosenheim bedankt sich für die große Unterstützung der Bürger in allen Landkreisen des PP Oberbayern Süd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren