Altlandkreis: Freie Wähler stark in der Bezirkstagswahl

Die Ergebnisse aus den einzelnen Gemeinden - CSU büßt im Vergleich zum Landtag Stimmen ein

image_pdfimage_print

Altlandkreis – Lang hat’s gedauert, doch nun ist auch die Bezirkstagswahl ausgezählt. Und hier zeigt sich: obwohl die Prozentzahlen der einzelnen Parteien dicht am Landtagswahl-Ergebnis liegen, konnten die Freien Wähler in jeder Gemeinde zulegen und die CSU hatte im Vergleich zur Landtagswahl überall Verluste. Schaut so aus, als ob die Wähler für den Landtag das Altbewährte stärken wollten, ihre Interessen im Bezirk dann doch a bisserl mehr von den Freien Wählern repräsentiert sehen. Hier die Ergebnisse der einzelnen Gemeinden im Altlandkreis: 

 

 

Bezirkswahl (Zweitstimmen) – Angaben in Prozent:

Bad Aibling

CSU: 34,22

SPD: 7,08

Grüne: 20,42

AfD: 9,67

Freie Wähler: 9,79

FDP: 5,8

Bayernpartei: 5,51

Sonstige: 7,52

 

Bad Feilnbach

CSU: 38,02

SPD: 4,89

Grüne: 14,49

AfD: 10,36

Freie Wähler: 14,65

 

Bruckmühl

CSU: 34,84

SPD: 6,65

Grüne: 16,74

AfD: 11,44

Freie Wähler: 10,83

Bayernpartei: 6,11

FDP: 5,77

Sonstige: 7,62

 

Feldkirchen-Westerham

CSU: 34,39

SPD: 6,83

Grüne: 18,91

AfD: 9,88

Freie Wähler: 12,78

FDP: 6,37

Sonstige: 10.85

 

Großkarolinenfeld

CSU: 36,80

SPD: 7,46

Grüne: 15,72

AfD: 9,98

Freie Wähler: 12,07

Bayernpartei: 6,34

Sonstige: 11,63

 

Kolbermoor

CSU: 32,88

SPD: 8,91

Grüne: 15,40

AfD: 14,02

Freie Wähler: 10,50

FDP: 5,42

Sonstige: 12,88

 

Tuntenhausen

CSU: 38,05

Grüne: 15,06

AfD: 10,37

Freie Wähler: 12,76

Bayernpartei: 5,89

Sonstige: 17,89

Grafiken/Quelle: Landratsamt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren