Rosenheim: Frau vom Rad getreten

Polizei sucht Zeugen nach Angriff auf Fahrradfahrerin - zwei junge Männer als Täter

image_pdfimage_print

Rosenheim – Gestern gegen 15:00 Uhr befuhr eine 50-jährige Fahrradfahrerin die Hoppenbichler Straße in Rosenheim von der Pfandlstraße kommend in Richtung Am Stocket. Kurz vor der Kreuzung Am Stocket ordnete sich die Geschädigte zur Mitte der Fahrbahn hin ein, da sie abbiegen wollte. Zu diesem Zeitpunkt bemerkte die Rosenheimerin, dass sie auf der rechten Seite von zwei Fahrradfahrern überholt wurde.

Als sie nach rechts blickte, konnte sie erkennen, wie einer der beiden den Fuß vom Pedal hob und gegen ihren Fahrradrahmen trat.

Durch den Tritt stürzte die Geschädigte und verletzte sich – zum Glück – augenscheinlich nur leicht. Die Geschädigte vernahm anschließend noch, wie sich die beiden Männer lachend in Richtung Prinzregentenstraße entfernten.

Die Gestürzte begab sich nach dem Vorfall augenblicklich zur Polizeiinspektion Rosenheim. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter bislang nicht ausfindig gemacht werden.

Beschreibung der beiden Radfahrer:

• Männlich, 18-25 Jahre, dunkle gekräuselte Haare, schneeweiße, knöchelhohe Turnschuhe, graues Oberteil
•  Männlich, 18-25 Jahre, dunkle gekräuselte Haare, schneeweiße knöchelhohe Turnschuhe, auffälliges rotes Oberteil
Beide Personen unterhielten sich in einer der Geschädigten unbekannten Sprache.

Zeugen, die Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 bei der Polizeiinspektion Rosenheim zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren