Irschenberg: Geklaute Apple-Produkte entdeckt

Grenzpolizei landet bei rumänischem Fahrzeug einen Volltreffer

image_pdfimage_print

Irschenberg – Bei einer verdachtsunabhängigen Kontrolle durch Beamte der Grenzpolizeistation (ehem. Schleierfahnder) Kreuth, eines Pkw mit rumänischer Zulassung am vergangenen Freitag im Bereich Irschenberg, wurden bei der Durchsuchung des Fahrzeugs hochwertige Apple-Produkte (I-Phones, I-Pads, MacBooks) aufgefunden, die eindeutig aus einem Diebstahl stammen.

Ein weiteres mitgeführtes Handy konnte einem Diebstahl in Berlin zugeordnet werden. Bei der Überprüfung der beiden 34 und 37jährigen männlichen Fahrzeuginsassen mit Wohnsitz in Rumänien, wurde weiterhin bei einem der beiden festgestellt, dass dieser aktuell in einer Fahndungsdatei erfasst war. Die beiden Rumänen wurden vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen hinsichtlich der sichergestellten Apple-Produkte dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren