Bad Aibling: Gas in der Grassinger Straße

Bagger beschädigt am Mittwochvormittag Leitung - Energieversorger schließt Leck - Feuerwehr vor Ort

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Am Mittwochvormittag wurde die Feuerwehr Stadt Bad Aibling in die Grassinger Straße gerufen. Auf einer Baustelle wurde bei Baggerarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Das Gas strömte deutlich hörbar aus. An der Einsatzstelle angekommen, war bereits der Energieversorger vor Ort und konnte die Leitung soweit sichern, dass kein Gas mehr ausströmte.

Ein Trupp unterstützte die Maßnahmen und führte anschließend Messungen durch, um sicher zu gehen, dass keine Gefahr mehr bestand. Nach etwa 30 Minuten konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Fotos: © Feuerwehr Bad Aibling

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren