Und immer wieder Trickbetrug

Auch gestern wieder zwei Fälle mit falschen Polizisten in der Region

image_pdfimage_print

Landkreis – Auch gestern am Montag wurde erneut in zwei Fällen versucht – mit Hilfe von falschen Polizisten – an das Bargeld und an die Wertgegenstände von Bürgern in der Region zu gelangen! Deshalb warnt die Polizei noch einmal dringend vor dubiosen Anrufern. Die wendeten sich dieses Mal an einen 72-Jährigen und eine 67-Jährige. Auch hier war die Vorgehensweise wie in den vorherigen Fällen, wo zuerst ein vermeintlicher Polizist vor einem geplanten Einbruch warnt …

… und zur Sicherstellung des Geldes und der Wertgegenstände ein „Kollege“ vorbeikommen würde.

Bitte melden Sie jegliche verdächtigenen Vorfälle und Anrufe Ihrer Polizei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren