Aibdogs vor schwerem Wochenende

EHC Bad Aibling hat zuerst das Derby gegen Trostberg und spielt dann auswärts gegen Amberg

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Für den EHC Bad Aibling stehen am kommenden Wochenende wieder zwei Partien auf dem Programm. Am Freitag, den 2. November, kommt es um 19:30 Uhr in Bad Aibling zum Derby gegen die Trostberg Chiefs. Die Alzstädter absolvierten bisher alle ihre drei Spiele auswärts und stehen noch ohne Punkte da. Der EHC hingegen hat schon drei Punkte auf dem Konto, jedoch auch schon fünf Spiele absolviert.

Mit Spannung darf erwartet werden, ob sich die angespannte Personaldecke beim EHC bis zum Wochenende endlich wieder entspannt hat. Hinter so manch einem Akteur steht nach seiner Verletzung bzw. Erkrankung noch ein Fragezeichen.

Am Sonntag führt die Reise dann in die Oberpfalz zum ERSC Amberg. Um 18:30 Uhr treten die Aibdogs dort beim Aufstiegsaspiranten an. Nach vier Spielen stehen diese mit drei Siegen und einer Niederlage auf dem heißbegehrten fünften Tabellenplatz, der zur Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten berechtigt. Beide Spiele, sowohl daheim als auch auswärts, werden sicherlich wieder in einem stimmungsvollen und würdigen Rahmen ablaufen. Die Mannschaft und die Verantwortlichen des EHC Bad Aibling hoffen dabei wieder auf die wichtige Unterstützung von zahlreichen Fans. SB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren