Bad Aibling: Eiche in Gefahr

Sturm spaltet Herrgottseiche - Feuerwehr und Bauhof greifen ein

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Die alte Herrgottseiche an der Ghersburgstraße hat beim Sturm am Dienstagmorgen erheblichen Schaden erlitten. Der Stamm spaltete sich enorm und eine Seite der alten Eiche drohte auf die Straße zu fallen, da sich der Spalt in der letzten Nacht um etwa zwei Zentimeter vergrößert hatte. Der Bauhofleiter bat deshalb die Feuerwehr um Unterstützung. Das Gewicht der schweren Äste auf der Straßenseite musste reduziert werden.

Mithilfe der Drehleiter wurden auf der Straßenseite die Äste gekürzt um ein weiteres Reißen des Stammes zu verhindern, sodass die Gefahr eines Umstürzen des Baumes auf die Straße gebannt werden konnte. Für die Zeit der Arbeiten wurde die Ghersburgstraße für den Bereich komplett gesperrt. Nach etwa eineinhalb Stunden waren die Arbeiten beendet.

Fotos: © Feuerwehr Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren