Bad Feilnbach: Angeheitert trotz einiger Stunden Schlaf

23-Jähriger muss nach Polizeikontrolle seinen Schein abgeben

image_pdfimage_print

Bad Feilnbach – Am späten Freitagabend fiel  ein 23-jähriger Autofahrer bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Bad Feilnbach negativ auf. Bei dem Mann aus dem südlichen Landkreis Rosenheim konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Er konnte sich dies nicht erklären, da er eigenen Angaben nach vor Fahrtantritt bereits einige Stunden geschlafen habe.

Den 23-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 50 Euro,  zwei Punkte in Flensburg, sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren