Fischbachau: Waldarbeiter aus Bad Aibling schwer verletzt

46-Jähriger wird nahe der Krugalm von umstürzendem Baum zu Boden gerissen

image_pdfimage_print

Fischbachau – Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich heute Morgen im Waldgebiet nördlich der Krugalm, Gemeinde Fischbachau. Gegen 08:00 Uhr war ein 46-jähriger Bad Aiblinger zusammen mit einer Gruppe weiterer Waldarbeiter mit Baumfällarbeiten in einem steil abfallenden Waldstück beschäftigt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde beim Fällen einer Buche ein weiterer Baum beschädigt, der dann kurze Zeit später ebenfalls umstürzte und den Waldarbeiter mit voller Wucht zu Boden riss.

Die Bergung in dem schwer zugänglichen Gelände erfolgte durch Einsatzkräfte der Bergwacht Bayrischzell sowie der freiwilligen Feuerwehr Fischbachau. Mit Unterstützung eines Rettungshubschraubers wurde der Verletzte mittels Seilwinde zunächst ins Tal geflogen und im Anschluss ins Unfallklinikum Murnau verbracht.

Von einem Fremdverschulden wird derzeit nicht ausgegangen.

Foto: © Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren