Miesbach: Exhibitionist verfolgt zwei Frauen

In der Bahnunterführung entblößt - Suche nach Mann mit südländischem Aussehen

image_pdfimage_print

Miesbach – Am Sonntag gegen 1:45 Uhr befanden sich zwei 30-jährige Miesbacherinnen zu Fuß auf dem Nachhauseweg. In der Bahnunterführung der Schützenstraße trafen die beiden Damen auf eine bislang unbekannte, männliche Person. Nachdem der Täter Blickkontakt zu beiden Geschädigten aufgenommen hatte, begann er sich zu entkleiden sowie an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren.

Als beide Geschädigten den Täter ignorierten, folgte dieser den beiden erneut und begann auf Höhe der Berghalde erneut an seinem Glied zu manipulieren.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 25 – 30 Jahre, kurze schwarze Haare, südländisches Aussehen

Vermutlich war der Täter in der Tatnacht mit einem schwarzen Kleinwagen unterwegs.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter Tel. 08025/299-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren