Der Dauerläufer

Filmtipp: „Die Unglaublichen 2" - PLUS: Trailer und das Kinoprogramm vom Wochenende

image_pdfimage_print

 

Bad Aibling – Dieser Film ist wohl nicht von der Leinwand wegbekommen, bevor ihn nicht auch noch der letzte Kinogänger gesehen hat – das Disney/Pixar-Werk „Die Unglaublichen 2″ läuft aber völlig zurecht so lange. Denn der Animationsstreifen knüpft in punkto Originalität und Witz nahtlos an den erfolgreichen ersten Teil an, der schon vor 14 Jahren die Herzen der Film-Fans eroberte. Wer’s also bis jetzt verpasst hat, sollte sich das Vergnügen gönnen!  

 

Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben, kehrt bei der Superheldenfamilie Parr langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Nach der Zerstörung ihres Hauses wohnen die Fünf in einem neuen Heim inklusive Höhle für das Equipment. Mama Helen alias Elastigirl alias Mrs. Incredible (Stimme im Original: Holly Hunter) setzt sich offiziell als Politikerin für die Rechte von Superhelden ein, wird aber zugleich undercover als Heldin aktiv, während Ehemann Bob aka Mr. Incredible (Craig T. Nelson) zu Hause bleibt und sich um die Kinder Violet (Sarah Vowell), Dash (Huck Milner) und Baby Jack-Jack kümmert. Nach wie vor hat die Familie keine Ahnung, welche besonderen Kräfte der Jüngste in der Familie besitzt. Dann taucht erneut ein finsterer Bösewicht auf und bedroht die Bürger von Metrovolle. Die Unglaublichen nehmen gemeinsam mit ihrem Freund Frozone (Samuel L. Jackson) den Kampf gegen den Schurken auf, der Screenslaver heißt…

Bitte einmal vorgrinsen:

 

Das Aiblinger Kinoprogramm der kommenden Tage

Aibvision

Donnerstag, 8. November
Johnny English – Man lebt nur dreimal – 17.30 Uhr
Ballon – 20.10 Uhr
Der Vorname – 20 Uhr
Bohemian Rhapsody – 16.30 Uhr, 19.45 Uhr
25 km/h – 17 Uhr, 20 Uhr

Freitag, 9. November
Johnny English – Man lebt nur dreimal – 17.30 Uhr
Ballon – 20.10 Uhr
Der Vorname – 20 Uhr
Bohemian Rhapsody – 16.30 Uhr, 19.45 Uhr
25 km/h – 17 Uhr, 20 Uhr

Samstag, 10. November
Johnny English – Man lebt nur dreimal – 14.30 Uhr, 17.30 Uhr
Ballon – 20.10 Uhr
Die Unglaublichen 2 – 14.15 Uhr
Smallfoot – ein eisigartiges Abenteuer – 14 Uhr
Der Vorname – 17.15 Uhr, 20 Uhr
Bohemian Rhapsody – 16.30 Uhr, 19.45 Uhr
25 km/h – 17 Uhr, 20 Uhr

Sonntag, 11. November
Johnny English – Man lebt nur dreimal – 14.30 Uhr, 17.30 Uhr
Ballon – 20.10 Uhr
Die Unglaublichen 2 – 14.15 Uhr
Smallfoot – ein eisigartiges Abenteuer – 14 Uhr
Der Vorname – 15 Uhr, 17.15 Uhr, 20 Uhr
Bohemian Rhapsody – 16.30 Uhr, 19.45 Uhr
25 km/h – 17 Uhr, 20 Uhr

 

Lindenkino

Donnerstag, 8. November
Der Vorname – 19.30 Uhr

Freitag, 9. November
Der Vorname – 19.30 Uhr

Samstag, 10. November
Der Vorname – 17.15 Uhr, 19.30 Uhr

Sonntag, 11. November
Der Vorname – 17.15 Uhr, 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren