Bad Aibling: Gymnasium spendet

Einnahmen des Schulfestes gehen an Stiftung Protegoon und an den Kreis Migration

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Das Schulfest des Gymnasiums in diesem Sommer war nicht nur ein fröhliches Ereignis, sondern erbrachte aufgrund des engagierten Einsatzes der Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Lehrkräfte auch einen finanziellen Überschuss. Dieser wurde einem Beschluss des Schulforums zufolge wohltätigen Zwecken zugeführt. Über 450 Euro freuten sich die Vertreter(innen) der Stiftung Protegoon, die unverschuldet in Not geratenen Menschen in unserer Heimatregion unter die Arme greift sowie der Bad Aiblinger Kreis Migration e.V..

Ein weiterer Teil geht an die Partnerschule in Tansania.

Foto: Schulleiter Michael Beer (l.) übergibt das Geld an Protegoon und den Kreis Migration

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren