Bad Aibling: Richtigstellung in Sachen „Bürgerhaus“

Gebäude Nr. 5 in der Kirchzeile gehört nicht der Firma Werndl & Partner - Besitzerin aus Willing

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Wenn Immobiliendeals immer so einfach wären: Da haben wir in unserem Bericht vom 8. November zum Lichtspielhaus und dem angestrebten Erhalt der Kirchzeile mal schnell virtuell ein Haus verkauft und das Gebäude mit der Nummer fünf irrtümlich der Firma Werndl & Partner als „firmeneigen“ untergejubelt. Fakt ist jedoch: Dieses Gebäude, das sogenannte „Bürgerhaus“, ist nicht im Besitz der Bauträgerfirma, sondern gehört nach wie vor Eva Jahnke aus Willing.

Für dieses Versehen mit dem „Bürgerhaus“ entschuldigen wir uns.

Wie über den von Werndl & Partner eingereichten Antrag auf die Aufstellung eines Bebauungsplans für die Kirchzeile West entschieden wird, ist davon allerdings unabhängig und wurde – wie berichtet – vom Bauausschuss auf die Zeit nach dem Bürgerentscheid vertagt.

 

Foto: Screen-Shot Google Maps

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren