Hausham: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Tat geschah bereits am 5. November in der Nacht - wer hat Beobachtungen gemacht?

image_pdfimage_print

Hausham – Wie der Polizei Miesbach erst heute mitgeteilt wurde, ist am 05. November gegen 1.30 Uhr ein 55-jähriger Haushamer auf dem Gehweg in Hausham angefahren worden. Der Unfall ereignete an der Miesbacher Str. etwa auf Höhe Tratberg I. Der bislang unbekannte Fahrer eines Pkws kam nach rechts auf den Gehweg und streifte den Fußgänger. Dieser fiel leicht verletzt zu Boden.

Als er sich wieder aufrichten konnte, war der unfallverursachende Pkw bereits außer Sichtweite.

Die Polizei Miesbach bittet um sachdienliche Hinweise unter 08025/299-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren