Das weichgespülte Ekel

Filmtipp: „Der Grinch" im Aibvision - PLUS: Trailer und komplettes Kinoprogramm

image_pdfimage_print

Bad Aibling – So kurz vor dem Fest kommen sie wieder auf die Leinwände, die Weihnachtsfilme. Dazu gehört auch „Der Grinch“, einst als Realfilm mit Jim Carrey ein echter Blockbuster. Nun soll also die Animationsversion des Klassikers Lust auf Weihnachten machen und macht dies in einer Art und Weise, die man zu 100 Prozent als familientauglich bezeichnen kann. Denn der Film versucht erst gar nicht, seine Hauptfigur als furchteinflößendes Wesen darzustellen. Dieser Grinch ist eher ein möchtegern böser Softie. Was allerdings ein Volltreffer ist: die Gags kommen hier wie am Fließband, dazu tut die Synchronstimme von Otto Waalkes ihr Übriges. Am Sonntag in der Preview.  

Der Grinch (Stimme im Original: Benedict Cumberbatch / deutsche Stimme: Otto Waalkes) ist ein grüner, zynischer Miesepeter, der gemeinsam mit seinem treuen Hund Max in einer Höhle oberhalb des Dörfchens Whoville lebt, wo man Weihnachten über alles liebt. Der Griesgram hasst jedoch das Weihnachtsfest mehr als alles andere und findet die ausgelassenen Feierlichkeiten der Dorfbewohner fürchterlich. Als das nächste Weihnachtsfest vor der Tür steht, hat der Grinch endgültig die Schnauze voll und beschließt, die Feierlichkeiten zu sabotieren und Weihnachten zu stehlen. Bei der Umsetzung seines diabolischen Plans trifft er auf die kleine Cindy-Lou, die an Heiligabend extra länger wachgeblieben ist, um den Weihnachtsmann zu treffen und ihm dafür zu danken, dass er ihre überarbeitete Mutter unterstützt. Und ihre guten Absichten drohen seine Pläne zunichte zu machen…

Weihnachtsstimmung:

 

Das Aiblinger Kinoprogramm der kommenden Tage

Aibvision

Donnerstag, 22. November
Bohemian Rhapsody – 16.30 Uhr, 20 Uhr
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen – 16.45 Uhr, 19.45 Uhr
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen (3D) – 19.45 Uhr
Verschwörung – 20.10 Uhr
Smallfoot – ein eisigartiges Abenteuer – 17 Uhr

Freitag, 23. November
Bohemian Rhapsody – 16.30 Uhr, 20 Uhr
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen – 16.45 Uhr, 19.45 Uhr
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen (3D) – 19.45 Uhr
Verschwörung – 20.10 Uhr
Smallfoot – ein eisigartiges Abenteuer – 17 Uhr

Samstag, 24. November
Die Unglaublichen 2 – 14.15 Uhr
Smallfoot – ein eisigartiges Abenteuer – 14 Uhr
Bohemian Rhapsody – 16.30 Uhr, 20 Uhr
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen – 14 Uhr, 19.45 Uhr
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen (3D) – 16.45 Uhr
Verschwörung – 20.10 Uhr

Sonntag, 25. November
Der Grinch – 14.30 Uhr
Smallfoot – ein eisigartiges Abenteuer – 14 Uhr
Bohemian Rhapsody – 16.30 Uhr, 20 Uhr
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen – 14 Uhr, 19.45 Uhr
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen (3D) – 16.45 Uhr
Verschwörung – 20.10 Uhr

 

Lindenkino

Donnerstag, 22. November
25 km/h – 19.30 Uhr

Freitag, 23. November
25 km/h – 19.30 Uhr

Samstag, 24. November
Der Vorname – 17.15 Uhr
25 km/h – 19.30 Uhr

Sonntag, 25. November
Der Vorname – 17.15 Uhr
25 km/h – 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren