Landkreis: Umwelt schonen, Kosten sparen

Erste Regionale Veranstaltung zur „Energieeffizienz in Unternehmen“

image_pdfimage_print

Thansau – Energieeffizientes Wirtschaften: Welche Strategien verfolgen Unternehmen aus der Region? Wie kann man als Gemeinschaft dem Einzelnen ein Vorbild sein? Welche Vorteile hat ein erfolgreiches Energiemanagementsystem und wie kann dieses aussehen? Eine Plattform für diese und weitere Fragen bot der unternehmerische Austausch bei der Schattdecor AG in Thansau, die als erstes regionales Unternehmen im Zuge der neuen Veranstaltungsreihe „Energieeffizienz in Unternehmen“ ihre Energiestrategie vorstellte.

Initiiert wurde diese Veranstaltung von der Wirtschaftsförderstelle des Landkreises Rosenheim und der Energiezukunft Rosenheim (ezro) in Kooperation mit der Technischen Hochschule Rosenheim. Im Beisein von 15 Vertreter/innen regionaler Unternehmen erläuterten Claus Neuffer, Leiter Technik und Johann Osterhammer, Energiemanager der Schattdecor-Gruppe, dass im Zuge des Schattdecor-Projekts „Energy Efficiency“ seit 2012 unter anderem bereits mehr als 450 Effizienzmaßnahmen umgesetzt, rund 50 Millionen Kilowattstunden Strom und knapp 7.000 Tonnen CO² eingespart werden konnten.

Neben dem ökologischen Aspekt kann das Thema Energieeffizienz für heutige Unternehmen auch im Wettbewerb eine wichtige Rolle spielen. Johann Osterhammer: „Energieeffizienz ist natürlich eine Kostenoptimierung, aber ebenso auch ein besonderer Wettbewerbsvorteil, der uns von anderen Marktbegleitern unterscheidet und uns auch technisch weiter voranbringt“.

Für die teilnehmenden Unternehmensvertreter/innen bestand darüber hinaus die Gelegenheit, sich untereinander zum Thema „Energieeffizienz“ auszutauschen. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Betriebsbesichtigung des Schattdecor Standortes Thansau, bei dem sich die Teilnehmer vor Ort von den umgesetzten Effizienzmaßnahmen überzeugen konnten.

Eine Fortsetzung der erfolgreich gestarteten Veranstaltungsreihe ist im ersten Halbjahr 2019 geplant. Auch dann werden regionale Unternehmer die Gelegenheit haben, durch Best-Practice-Beispiele eines anderen Unternehmens im Landkreis Rosenheim Einsparpotenziale im Energiebereich aufzudecken und bestmöglich im eigenen Betrieb anzuwenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren