Bad Aibling: Fireballs mit richtungsweisendem Adventsspiel

Aufsteigerduell am Samstag gegen den TV Goldbach in der Sporthalle Bad Aibling - Eintritt frei!

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Am kommenden Samstag um 16.00 Uhr treffen die Herren der Fireballs Bad Aibling im Sportpark Bad Aibling auf den TV Goldbach. Im Duell der beiden Aufsteiger in die 1. Regionalliga Süd-Ost geht es kurz vor Ende der Hinrunde bereits für beide Teams um eine gute Position für das Ziel Klassenerhalt, Spannung ist also garantiert – und im Rahmen des 1. Advents ist der Eintritt für alle Zuschauer frei!

Die Gäste aus Unterfranken haben bisher lediglich ihr Auftaktspiel gegen den MTSV Schwabing gewinnen können, seitdem setzte es für die Mannschaft um Topscorer Luan Pereira jedoch eine Niederlage nach der anderen. Mit nur einem Sieg belegt der TV somit den letzten Platz in der Tabelle, die Bad Aiblinger finden sich auf dem vorletzten Rang wieder. Mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn können die Kurstädter sogar bis auf den 11. Platz vorrücken, bei einer Niederlage würde Goldbach jedoch den Status als Tabellenschlusslicht an die Fireballs abtreten. Bis auf Alex Stahl kann Coach Guggenhuber auf einen vollen und motivierten Kader zurückgreifen.

„Das ist ein sehr wichtiges Spiel für uns. Mit einem Sieg hätten wir eine gute Position im unteren Tabellendrittel, eine Niederlage würde uns zurückwerfen. Die Goldbacher haben viele Spieler, auch gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte, nur knapp verloren, wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen. Wir haben uns gut auf die Partie vorbereitet, das Team ist motiviert und will den Sieg. Mit unseren Fans im Rücken und einer besseren Wurfquote als in den vergangenen Spielen gelingt uns das auch“, sagt Kapitän Simon Bradaric.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren