Kolbermoor: Es ist wieder Christkindlmarkt

Beliebter vorweihnachtlicher Treff in der Innenstadt eröffnet heute - erstes von vier Markt-Wochenenden

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Es ist schwer was los in Kolbermoor ab heute Nachmittag, denn es ist Christkindlmarkt-Zeit. Der beliebte Treffpunkt für Jung und Alt in der Ortsmitte lockt ab heute wieder wie an jedem Adventswochenende die Besucher aus der Stadt und der Region. Los geht der Spaß schon um 15 Uhr, wenn das Bücherstüberl geöffnet hat – beim Flohmarkt dort können Leseratten das eine oder andere Schnäppchen machen, bevor’s dann ab 18 Uhr offiziell wird.

Dann eröffnet Kolbermoors Bürgermeister Peter Kloo den Christkindlmarkt 2018. An seiner Seite: Vertreter des Gewerbeverbandes Kolbermoor, der für die Marktorganisation verantwortlich ist. Die Segnung wird übernommen vom katholischen Pfarrer Maurus Scheurenbrand und seiner evangelischen Kollegin Birgit Molnar. Musikalisch stimmt die Stadtkapelle Kolbermoor unter der Leitung von Michael Weingartner auf den Markt am ersten Adventswochenende ein.

Viel Spaß verspricht der Markt auch den Kindern. Sie können bereits ab 17 Uhr im Kinderkarussell Platz nehmen oder beim Ponyreiten die ersten Reitversuche machen.

Morgen geht der Markt schon früher los. Ab 14 Uhr ist Betrieb auf dem Platz vor dem alten Rathaus. Die Höhepunkte: Pony-Kustchfahrten und Ponyreiten mit den Lohholzer Weiohnachtsponys von Kerstin Leicher, die Esel der Eselfreunde Kolbdermoor, die Rettungshundestaffel der DLRG Bad Aibling – ab 15 Uhr erklingt Ferienmusi der Stadt_ und Musikschule Kolbermoor.

Am Sonntag wird dann ab 15 Uhr der Weihnachtswunschbaum für Kinder eröffnet, ab 17 Uhr gibt es Weihnachtsgeschichten für Kinder von Dagmar Levin, außerdem ist wieder ponyrfeiten angesagt. Wem das alles zu viel Trubel ist, nimmt zwischenzeitlich um 18.30 Uhr in der Stadtkirche Platz. Dort sorgt die Rorate-Messe mit den Kolbermoorer Sängern für innere Einkehr. Für einen stimmungsvollen Ausklang des ersten Christkindlmarkt-Wochenende sorgen dann um 19.30 Uhr die Mangfalltaler Alphornbläser auf der Bühne des Marktes.

Auch an den nächsten Wochenenden hat der Markt geöffnet.

Hier das komplette Programm:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren