Rosenheim: Crash an Weko-Kreuzung

Lastzug gegen Passat - Fahrerin aus dem Landkreis leicht verletzt

image_pdfimage_print

Rosenheim – Eine 61-jährige Frau aus dem Landkreis fuhr am Samstag Nachmittag gegen 16:20 Uhr mit ihrem VW Passat auf der Brannenburger Straße in Rosenheim von Aising kommend in Richtung B 15/WEKO- Kreuzung. Ein 47-Jähriger aus der Region fuhr mit seinem Sattelzug zur gleichen Zeit auf der Raublinger Straße in Fahrtrichtung Rosenheim und wollte an der Kreuzung mit der Brannenburger Straße in diese einbiegen.

Dabei übersah er jedoch den vorfahrtsberechtigten VW Passat und berührte ihn im rechten hinteren Fahrzeugbereich. Der Passat geriet dadurch ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und schließlich im Grünstreifen  zum Stehen. Die Fahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen im Nacken zu.

Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Schaden am Sattelzug wird auf 500 Euro, der Schaden am VW Passat auf 8.000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren