Vagen: Runter vom Gas

Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen unterstützt das Verkehrskonzept T30

image_pdfimage_print

Vagen – Der Ortsbeirat Vagen hat gemeinsam mit dem Arbeitskreis Verkehr der lokalen Agenda21 während einer Bürgerversammlung ein Gesamtkonzept Tempo 30 vorgestellt. Bestandteil dieses Konzeptes ist eine Einführung von Zone-30 in Wohngebieten und zeitgleich eine Tempo-30 auf übergeordneten Straßen. In Vagen ist hier die Ortsdurchfahrung, Kreisstraße RO13 gemeint. Dadurch könnte ein Gefährdungs-Schwerpunkt entschärft werden.

Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Feldkirchen-Westerham unterstützt das Konzept, da durch die Beschränkung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h die Lebensqualität für alle Bürger steigen würde, insbesondere wegen der zusätzlichen Sicherheit für unsere Kinder auf dem Schul- und Kindergartenweg. Auch die Lärmbelästigung vor allem in den Nachtstunden würde verringert werden.

Die Grünen hoffen, dass sich die Mehrheit der Vagener für das Konzept entscheidet und damit eine positive Entscheidung im Gemeinderat vorbereitet. Weiterhin möchten sie ein solches Konzept auch in anderen Gemeindeteilen unterstützen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren