Rosenheim: Neuer Trikotsponsor für den TSV 1860

Münchner Unternehmen ziert ab sofort die Trikots des Regionalligisten

image_pdfimage_print

Rosenheim – Seit letzter Woche ruht der Ball in der Regionalliga Bayern, die Mannschaften befinden sich in der wohl verdienten Winterpause. Die Verantwortlichen des TSV 1860 Rosenheim arbeiten in dieser Zeit mit Hochdruck an der Weiterentwicklung des Vereins. Mit der Münchner Spezialitätenrösterei emilo können sie jetzt einen neuen Partner präsentieren. Das Münchner Unternehmen ziert künftig die Trikotbrust des Regionalligisten.

Foto: Emanuel Clemm (r.) und Michel Brohmeyer (l.) von emilo mit 60er-Abteilungsleiter Nicolas Foltin

„Wir hatten sehr konstruktive Gespräche mit dem Geschäftsführer von emilo, Emanuel Clemm, der eine enge Beziehung zu Rosenheim hat. Beide Seiten haben großes Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit. Unser nachhaltiges Konzept mit unserer Jugendarbeit als Kern deckt sich gut mit den Interessen von emilo. Wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit und sind voller Tatendrang, gemeinsam etwas Nachhaltiges zu entwickeln“, teilr Abteilungsleiter Franz Höhensteiger mit.
Emanuel Clemm von emio zur neue Partnerschaft: „Es freut uns sehr, mit dem TSV 1860 Rosenheim einen weiteren Traditionsverein in Rosenheim zu unterstützen. Unseren Fokus möchten wir bei der künftigen Partnerschaft auf die Nachwuchsarbeit des Vereins richten, da wir der festen Überzeugung sind, dass dies die Basis einer
zukunftsorientierten Ausrichtung eines Vereins ist. So wünschen wir dem Team und
allen Beteiligten eine erfolgreiche Rückrunde.“

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Regionalliga-Mannschaft wurde dem Team das
neue Trikot zum ersten Mal präsentiert. Beim renommierten Sparkassenpokal läuft
die Mannschaft zum ersten Mal mit den neuen Trikots aufs Parkett der Gaborhalle.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren