Bruckmühl: Handballer ganz locker

Deutlicher Sieg des SV Bruckmühl über den TuS Traunreut - 38:26 im Schongang

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Nahtlos an ihre gute Leistung vom letzten Wochenende knüpften Bruckmühls Handballherren an und besiegten in der Bezirksliga in eigener Halle den TuS Traunreut mit 38:26 (21:12). In den ersten Minuten konnten die Gäste noch mithalten (3:2 nach 5 Minuten) dann hatten sie dem Tempospiel der Gastgeber nicht mehr viel entgegen zu setzen.

Bis zur 15. Minute wurde eine 12:5-Führung herausgespielt und bis zur Pause war die Partie bei 9 Toren Vorsprung praktisch schon entschieden. Auch nach der Halbzeit blieb der Druck auf Bruckmühler Seite zunächst unverändert hoch. Erst beim Spielstand von 31:15 ca. 15 Minuten vor dem Ende, schaltete die Senftner-Truppe etwas zurück, es wurde munter durchgewechselt und die Konzentration ließ verständlicherweise nach. Letztendlich stand ein jederzeit ungefährdeter Sieg zu Buche, der mit mehr Konsequenz auf Bruckmühler Seite sogar noch höher hätte ausfallen können.

Foto: Simon Todt steuerte elf Treffer zum  Sieg gegen Traunreut bei (© Fischer)

Weitere Ergebnisse:

Herren II gegen TuS Raubling   21:37

Damen II gegen TSV Milbertshofen II    10:13

Damen I gegen TuS Raubling   18:20

Männliche D gegen TSV München-Ost     20:15

Weibliche B gegen TSV EBE Forst United II    13:27

Männliche B gegen SVN München  31:27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren