Rosenheim: Die andere Seite von Cyrielle

Basketballspielerin der Firegirls stellt im Café Dinzler am Esbaum aus

image_pdfimage_print

Rosenheim – Lust auf eine gute Tasse Kaffee, schöne Bilder und sogar ein paar originelle Weihnachtsgeschenke? Im Café Dinzler am Esbaum ist all dies derzeit möglich. Noch bis Ende des Monats sind die Arbeiten von Cyrielle Recoura, Basketballspielerin der Aiblinger Firegirls, zu bewundern. Und auch zu erstehen. Bei der Vernissage an diesem Montag gab es nicht nur viel Lob für ihre Bilder, sondern auch große Nachfrage nach ihren bunt bemalten Sternen, die im Café auch verkauft werden. Viele Besucher nahmen diese gleich als Weihnachtsgeschenk mit.

Mit ihrer künstlerischen Tätigkeit hat sich der Publikumsliebling der Basketballerinnen einen Ausgleich zum Sportalltag geschaffen – das gibt ihr auch die Möglichkeit, Krisensituationen, wie sie momentan der Rückzug aus der Bundesliga mit sich bringt, besser zu überstehen. Cyrielle Recoura bevorzugt Acrylfarben und schafft mit kreativen Collagen eindrucksvolle Werke, die nicht nur durch ihre Farbgebung überzeugen, sondern auch stets Botschaften transportieren. Und sei es „nur“ die Weihnachtsbotschaft mit ihren originellen Sternen.

Fotos: © Bothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren